Eigentum: Die Spardose fürs Alter?

Ein eigenes Haus ist etwas Wunderbares. Es befreit von äußeren Einflüssen und vermittelt das warme Gefühl eines echten Zuhauses. Eigentum ist immer noch Deutschlands liebstes Kind. Doch viele Menschen verknüpfen mit dem Hauserwerb den ultimativen Sparplan fürs Alter. Diese Ansicht ist mit Vorsicht zu betrachten. Denn: Es lauern einige Fallstricke.
Zunächst einmal kostet ein Haus viel Geld und wird in der Regel finanziert. Wollen Sie ihr Haus also später einmal lohnend verkaufen, muss dabei nicht nur der vorherige Kaufpreis, sondern die Gesamtfinanzierungssumme erzielt werden. Ebenfalls eine entscheidende Rolle spielt der Wertverlust. Ein Haus, das heute modern ist, wird in 30 Jahren ein alter Kasten sein und mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr den Wert erzielen, der der Investitionssumme gegenüber stehen sollte. Zudem bindet ein Haus Kapital. Was ist, wenn Sie das Rentenalter erreicht haben, das Haus abbezahlt ist und Sie plötzlich Geld brauchen? Wollen Sie dann den Schornstein verkaufen, um in Urlaub zu fahren, oder die Fenster versetzen, damit das Auto repariert werden kann? Oft ist es sogar so, dass genau in dieser Lebensphase die großen Kosten erst noch kommen. Neue Heizung, Dach oder Fenster können plötzlich große Löcher ins Portemonnaie reißen.
Weitere Stolpersteine wie Jobverlust oder Scheidung einmal ganz außen vor. Tatsächlich ist es unter gewissen Umständen leichter, in einem Mietverhältnis Vermögen aufzubauen, denn Sie können auf gute und schlechte Lebensphasen flexibel reagieren. Von der komfortablen Situation, Reparaturen einfach vom Vermieter vornehmen zu lassen, einmal ganz zu schweigen. Natürlich bleibt das eigenes Haus etwas Wunderbares, aber man muss es sich leisten können und als das verstehen, was es ist: Keine Rendite für die Zukunft! Damit Sie im vollen Bewusstsein aller Risiken und Möglichkeiten eine Entscheidung treffen, gilt es, sich intensiv beraten zu lassen. Nur wenn geklärt ist, welchen Weg Sie in ihrem Leben beschreiten möchten und was Sie sich vom Eigentumserwerb versprechen, kann ein Plan entstehen, der Sie langfristig zufrieden stimmt.