Gruppenreisespezialist „Die Reisewelt“ in der EDEKA Kempken Mall

Wer denkt, durch das Internet würden Reisebüros immer mehr ihrer Kunden verlieren, der liegt durchaus falsch. Nach Angaben des Deutschen Reiseverbands ist die Zahl der Reisebüros im letzten Jahr sogar wieder auf knapp 10.000 Unternehmen gestiegen. Die Stärke der Reisebüros liegt dabei noch immer bei der Beratung zu komplexeren Reisen. Denn sobald es mehr als nur einen Standardflug zu buchen gilt, vertrauen die Deutschen nach wie vor eher ihrem lokalen Reiseexperten. Eine Erfahrung, die auch Jörg Lutterbeck von „Die Reisewelt“ in Krefeld bestätigen kann: „Die Kunden sind heute zwar viel informierter, wenn sie zu uns kommen, wünschen sie sich allerdings zusätzlich eine gute Beratung und freuen sich, wenn wir ihnen bei Extras, wie einem XL-Platz im Flugzeug oder einem Zimmer mit Meerblick, helfen können. Und für den Fall, dass während der Reise Probleme auftreten, haben wir sogar eine Notfallnummer eingerichtet.“

 

Jörg Lutterbeck hat sein gesamtes Berufsleben in der Reisebranche verbracht, und kann die Entwicklungen der letzten Jahre daher sehr gut nachvollziehen. Im Jahr 2003 gründete er zusammen mit seinem Geschäftspartner Karl-Heinz Schaffrath das Unternehmen „Die Reisewelt“, das seinen Sitz zunächst im Gebäude von „World of Sports“ – direkt neben Edeka Kempken – hatte. „Durch den Umbau durften wir die letzten vier Jahre in einem Container hier auf dem Parkplatz verbringen“, erinnert sich Lutterbeck. „Aber das hat bei aller Enge auch funktioniert. Toll, dass unsere Kunden uns trotzdem die Treue gehalten haben.“ Im Mai 2017 hat die Reisewelt ihre großzügigen neuen Räume im Eingangsbereich der Edeka Kempken Mall bezogen. Jetzt passt das Ambiente wieder zu den hochwertigen Reisen, die die Krefelder Urlaubsspezialisten anbieten.

“Für uns war es von Anfang an selbstverständlich, eigene Reisen anzubieten und auch persönlich zu begleiten.”

„Für uns war es von Anfang an selbstverständlich, eigene Reisen anzubieten und auch persönlich zu begleiten“, so der Reisewelt-Geschäftsführer. „In knapp 14 Jahren haben wir mit unseren Kunden bereits die halbe Welt bereist – von den schönen europäischen Zielen über Usbekistan, Russland, Südafrika, Namibia und Tansania bis zu Thailand und Kambodscha, und haben uns so einen großen Kundenstamm aufgebaut, der immer wieder gerne mit uns unterwegs ist, Manche Kunden fragen sogar jedes Jahr, was wir aktuell geplant haben.“ Dabei ist die Reisebegleitung vor allem Aufgabe von Karl-Heinz Schaffrath, während sich Geschäftsführer Lutterbeck um das Tagesgeschäft und das Thema Golfreisen kümmert. Unterstützt werden die beiden von ihren kompetenten und sympathischen Mitarbeiterinnen Bettina Reykes, Bettina Hufnagel und Eva Herbertz. „Seit wir hier bei Kempken sind, finden wesentlich mehr Neukunden den Weg zu uns“, so Jörg Lutterbeck. „Schön ist es, wenn wir dabei ein paar Menschen, die uns bisher noch nicht kannten, mit unseren Reisen glücklich machen können. Wir bemühen uns um jeden, egal ob er eine aufwändige Ferntour, eine Studienreise, eine Kreuzfahrt, einen Aktivurlaub – zum Beispiel im Robinson Club – oder einen schönen Familienurlaub machen möchte. Reisen ist die Leidenschaft unseres gesamten Teams.“

 

Die Reisewelt,
Gahlingspfad 14,
47803 Krefeld,
Telefon: 02151-65 84 50,
www.die-reisewelt-krefeld.de