Bockums schönste Versuchung seit es Einzelhandel gibt

Es gibt sie noch, diese kleinen, liebevoll geführten Einzelhandelsgeschäfte, die zum Stöbern einladen und ihre Besucher ein Stück weit aus dem lauten Alltag herausholen. Läden, die durch ihre erlesene Auswahl beeindrucken und mit kreativen Details verzaubern, kurz: ein gutes Lebensgefühl versprühen. In Bockum ist es das Geschäft „House&Garden“ gegenüber der Gertrudis-Kirche, das es schafft, seine Besucher auf diese Weise zu verzücken. Zwischen Sylter Eiscafé und Bücherei gelegen stellt es einen traditionellen Bestandteil dieses besonderen kleinen Abschnitts der Uerdinger Straße dar, der Bockums Reichtum an schönen inhabergeführten Geschäften widerspiegelt. „House&Garden“ wird vom sympathischen Mutter-Tochter-Gespann Lisa Guddorp und Lena Neuwirth geleitet. Seit fünf Generationen betreibt die Familie hier bereits Geschäfte, angefangen mit dem Weißwarenladen von Lisa Guddorps Urgroßmutter, der bereits 1886 Eröffnung feierte. 

HOUSE&GARDEN Mutter-Tochter-Gespann Lisa Guddorp und Lena Neuwirth

Mutter-Tochter-Gespann Lisa Guddorp und Lena Neuwirth

Heute umfasst das Sortiment Wohnaccessoires und ein großes Angebot rund um den Gedeckten Tisch. Klassiker wie Dibbern-Porzellan oder Dekoartikel von Fink mischen sich unter das bunte Angebot an Einrichtungsgegenständen. Feine Tischwäsche von Le Jacquard und Proflax sowie Leder- und Filzwaren von Daff bestechen durch ihre Wertigkeit und geschmackvolle Designs. Wer sich auf der Suche nach hochwertigem Geschirr befindet, eine festliche Tafel schmücken oder einem Hobby-Gourmet etwas passendes schenken möchte, wird hier sicher fündig. Neu im Sortiment ist nun auch eine kleine aber feine Feinkostauswahl. Neben den Tischwaren bieten die Damen auch Heimtextilien an. In diesem Bereich bestechen Kissen und Plaids aus feinen Stoffen, schönen Motiven und lebendigen Farben. „Nicht Masse, sondern Klasse!“ ist das Geschäftskonzept der beiden Inhaberinnen. Die hochwertige Kindermoden-Auswahl offeriert Marken wie Steiff, Königsmühle, Lief und Döll. Auch Damenmode der Marken Giesswein, Blue Effect und edle Schals von Nila Pila und Ahmaddy sind zu finden. Für die Kunden wird jedes Stück mit Liebe und Bedacht ausgewählt. „Wir führen unser Geschäft mit viel Herz“, sagt Lisa Guddorp und strahlt. Sie und ihre Tochter kümmern sich gemeinsam um die Auswahl der Produkte, sodass jede ihren Stil einbringen kann und die Ideenvielfalt zweier Generationen vereint werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

„Gastfreundschaft und eine einladende Atmosphäre waren hier schon immer ganz selbstverständlich. Schon bei meiner Urgroßmutter, war dieser Laden ein Ort des Austauschs.“

Ein variables und stets hochqualitatives Sortiment anbieten zu können, ist für die zwei Wohnstil-Expertinnen ebenso wichtig wie die persönliche Ausstrahlung des Geschäfts. „Gastfreundschaft und eine einladende Atmosphäre waren hier schon immer ganz selbstverständlich. Schon bei meiner Urgroßmutter war dieser Laden ein Ort des Austauschs. Diese kommunikative und freundliche Atmosphäre ist uns heute noch das Wichtigste“, sind sich die beiden einig. „Unsere Kunden dürfen hier ganz in Ruhe stöbern“, fügt Lena Neuwirth hinzu. Auch die Mitarbeiterinnen Andrea Lange, Anke Pesch und die zur Familie gehörende Irmi Hölscher leben das Konzept des Ladens von ganzem Herzen und unterstützen ihre Chefinnen, wo es geht. „Ohne die drei würde das Geschäft nicht so toll funktionieren!“, schwärmt Guddorp. Dass es sich bei House&Garden um einen echten Geheimtipp handelt, haben neben den gerngesehenen Stammkundinnen auch bereits Gäste aus dem Umkreis bemerkt. „Unser Laden wird immer neu entdeckt, von Kunden aus ganz Krefeld, aber auch von weiter her kommen ab und­­ an Besucher“, erzählt Lisa Guddorp.
Sie selbst und ihre Tochter sind geborene Bockumerinnen und lieben ihren „schönen Stadtteil“, in den sich House&Garden nicht besser eingliedern könnte. Je nach Saison denken sich die beiden Inhaberinnen auch immer kleine Besonderheiten aus, so auch zur Adventszeit. Am 5. November wird das „Lädchen“ mit einem Stand beim großen Wintermarkt anlässlich des Galopprennens zum Saisonabschluss an der Krefelder Rennbahn zugegen sein. Außerdem ist das Geschäft Teil der diesjährigen Adventsfenster-Aktion, bei der die geschmückten Schaufenster verschiedener Bockumer Institutionen je einen Tag lang als Teil eines großen Fenster-Adventkalenders genutzt werden. Daneben wird das Angebot ab sofort stetig um schöne Weihnachtsartikel erweitert.

House&Garden ist ein Geschäft, das dem steigenden Bedürfnis nach Qualität inmitten unserer Wegwerfgesellschaft entspricht. Außerdem treffen Atmosphäre und Konzept den aufkommenden Entschleunigungstrend, der sich in unserer vernetzten und übersättigten Gesellschaft etabliert. Hinter der weißen Holztür läuft die Zeit ein wenig langsamer, verstummt der Lärm des Verkehrs. Was bleibt, ist eine Überraschungskiste voller feiner Dinge. Schlicht Bockums schönste Versuchung seit es Einzelhandel gibt.

 

House&Garden,
Uerdinger Str. 596,
47800 Krefeld,
Tel.: 02151 599864,
Mo-Do 9.30-13.00 + 15.00-18.30 Uhr, Fr 9.30-18.30 Uhr, Nov./Dez. Sa 9.30-14.00 Uhr