Isabel de Mestre, Hochzeits-Spezial

Alev Yaran, Roswitha Altenschmidt und Angela Fruscella

„Unsere Verkäuferinnen lieben die Brautmode und die Bräute, und das wird jede Braut bei der Beratung fühlen!“ Mehr muss Isabel de Mestre eigentlich gar nicht sagen, um die Unternehmensphilosophie ihres bekannten Krefelder Brautmoden-Fachgeschäfts auf den Punkt zu bringen. Seit 1993 residiert die Krefelderin mit den spanischen Wurzeln in den großzügigen Geschäftsräumen am Ostwall, in deren Schaufenstern sich sowohl europaweit renommierte Brautkleider führender Labels bauschen als auch de Mestres eigene Modelle im Mittelpunkt stehen – und die Seidenstadt mit südlichem Modeflair bereichern. „Ich habe viele Jahre im Ausland verbracht, in Paris und Barcelona studiert und mich bei meinen eigenen Entwürfen von spanischen Brautmoden-Designern inspirieren lassen“, verrät de Mestre. Mittlerweile sind ihre Modelle eine internationale Marke und schmücken die Braut auf vielseitige Weise: da betört das edel-schlichte Modell mit raffinierter Schnittführung, da lockt der ultratrendige Retro-Vintage-Traum, da schmeichelt die klassische A-Linie der Figur. „Schleier sind auch wieder sehr im Trend“, weiß de Mestre. Aber bei allem modischen Fachwissen steht doch vor allem eines im Vordergrund: eine ausgeprägt persönliche Beratung. „Es ist unser Ehrgeiz, die Braut zu ihrem Traumkleid zu führen“, lächelt de Mestre: „Das strahlende Gesicht der Braut  und das ihrer Mutter macht auch jedes Mal aufs Neue unser Beraterteam glücklich. Brautmode hat einfach etwas Magisches.“

„Ich habe viele Jahre im Ausland verbracht, in Paris und Barcelona studiert und mich bei meinen eigenen Entwürfen von spanischen Brautmoden-Designern inspirieren lassen.“

Vor allem, wenn man so lange Erfahrung mit ihr hat, wie die Expertin: Isabel de Mestre gab in Krefeld die entscheidenden Impulse in diesem Bereich, wir haben zum Beispiel die erste Krefelder Brautmesse im Seidenweberhaus ­veranstaltet, ebenso wie eine Brautmesse im Krefelder Stadttheater oder im Krefelder Hof. Und als die erste Straßenmodenschau als “größte Straßenmodenschau der Welt” ins Leben gerufen wurde, waren die Isabel de Mestre-Brautmoden auf der Bühne der Königstraße eine besondere Attraktion, die Bräute bis heute ungebrochen bannt. Flexibilität kommt obendrauf: Wenn was nicht passt, wird es durch fleißige Fachschneiderinnen im hauseigenen Atelier passend gemacht, verspricht de Mestre: „Unsere Spezialisten verwandeln jedes Kleid in ein perfekt zugeschnittenes Modell.“ Braut, schau!

Isabel de Mestre, Hochzeits-Spezial

Isabel de Mestre, Ostwall 110, 47798 Krefeld,
Öffnungszeiten: montags-freitags 10-18.30 Uhr, samstags 10-14 Uhr,
Telefon: 02151-310149 und 389999, www.isabeldemestre.com. bis Fr. von 10 bis 19 Uhr, Sa. von 10 bis 16 Uhr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen