Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Preisgekröntes Kino: „Paradies“ im Primus Palast

28. Juli 2017 um 18:00 bis 30. Juli 2017 um 20:00

€7,00
Primus Palast: Ostblock-Ausstellung

„Paradies“ ist ein Zweiter-Weltkriegs-Drama über einen französischen Kollaborateur, einen SS-Offizier und eine russische Widerstandskämpferin, deren Wege sich unverhofft kreuzen.
Der Zweite Weltkrieg ist eine Zeit ohne Liebe. Trotzdem suchen die drei Figuren Olga, Jules und Helmut jeder auf seine Art danach. Die russische Aristokratin Olga lebt in Paris und arbeitet dort für ein Modemagazin. Als bei einer Razzia in ihrer Wohnung herauskommt, dass sie für den französischen Widerstand arbeitet und zwei jüdische Kinder versteckt hat, wird sie ins Gefängnis gesteckt. Dort trifft sie auf den französischen Kollaborateur Jules. Auch Jules sucht die Liebe: Er ist sofort vernarrt in Olga und versucht, sie zu erpressen. Jules bietet Olga an, einen Mitinhaftierten zu begnadigen, falls sie ihren Körper verkauft. Doch bald darauf wird Olga in ein Konzentrationslager verlegt. Dort trifft sie auf den SS-Offizier Helmut, der sich an eine Zeit vor dem Krieg erinnert. Damals hatte er ein Techtelmechtel mit der schönen russischen Aristokratin – er macht die KZ-Insassin Olga zu seiner Geliebten.

Der große russische Meisterregisseur Andrei Konchalovsky entwirft ein vollendetes Gesellschaftstableau des zweiten Weltkrieges, das nicht nur in seiner Perfektion und Intensität an „Frantz“ erinnert.

PARADIES (OMU) von Andrei Konchalovsky läuft am Freitag 28.07., Samstag 29.07. & Sonntag 30.07.2017 jeweils um 18.00 Uhr. Am Montag, 31.07.2017 um 20.00 Uhr (Letzte Vorstellung).

 

Details

Beginn:
28. Juli 2017 um 18:00
Ende:
30. Juli 2017 um 20:00
Eintritt:
€7,00

Veranstaltungsort

Primus Palast Krefeld
Lewerentzstraße 40
Krefeld, 47798 Deutschland

Veranstalter

Primus Palast Krefeld