Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

A-Gang – Künstler öffnen ihre Ateliers

15. April um 11:00 bis 18:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 11:00am am 22. April 2018

kostenlos
A-Gang

Zum Frühlingsbeginn öffnen traditionell mehrere Künstler ihre Ateliers in Krefeld. Der A-Gang findet an den Sonntagen 15. und 22. April mit elf Künstlerateliers und einer Ausstellung in der Pförtnerloge der Fabrik Heeder statt. Die Besucher können dabei jeweils von 11 bis 18 Uhr einen Blick in die Wirkungsstätten der Künstler und beteiligten Gruppen werfen. In ungezwungener Atmosphäre tauschen sich Kunstinteressierte mit ihnen aus und sprechen über aktuelle Arbeiten und Projekte. Weitere Informationen finden sich unter www.atelier-ausstellung.de. Der A-Gang wird vom Kulturbüro der Stadt Krefeld unterstützt.

Beteiligte und Themenwelten:

Atelier am Dyk, Grönkesdyk 9
Mauga Houba-Hausherr, Malerei und Zeichnungen
Unter dem Titel „Eine Scheibe Wasser“ dreht sich im Atelier von Mauga Houba-Hausherr vieles um das nasse Element.

Atelier Michael Lauer, Kuhleshütte 43
Michael Lauer, Reduktion, Malerei und Objekte
Für Lauers Arbeitsweise ist die Reduktion eine Herausforderung. Mit der Begrenzung in der Farbpalette hat er begonnen.
Gast: Frank Joerges, Malerei und Nitrodrucke.

Jaris Atelier, Martinstraße 185
Das Thema von Jari Banas: Bilder bunt – Finger wund. In seinem Atelierhaus bannt der Leinwandschreck farbenprächtige Dämonen auf Bilder.

Keramikatelier, Rheinbabenstraße 183
Karin Habermann, Keramik – Gedreht und aufgebaut
Dorothee Sprothen-Scheidt, Große Schalen
Gast: Marie-Claude Krausbauer, Malerei

Liesefeld, Rheinbabenstraße 126
Sabine Liesefeld beschäftigt sich in einer neuen Reihe von Arbeiten mit Zweidimensionalität und Raumillusion.

Krehl, Rheinbabenstraße 183
Hansjörg Krehl, Malerei und Zeichnungen
Krehl zeigt Arbeiten aus den vergangenen Jahren ergänzt mit einigen aktuellen Blättern, Zeichnungen und Collagen; Gemälden auf Holz oder Leinwänden.
Gast: Barbara Bismark, Schmuck Rot.

Atelier Feuerfest, Inrather Straße 697a
Im Atelier Feuerfest kann man zur diesjährigen Frühjahrsausstellung Objekte von drei Künstlerinnen entdecken. Rieke Hartwig nennt ihre neuen Arbeiten „Doppelbilder“. Antje Schwittmann-Schops zeigt mitunter skurrile Tierplastiken aus Keramik. Sabine Lucas befasst sich mit dem Material Glas.

Andreas Simon, Blumenstraße 63
Performance „Der von Gott Erhörte“ auf der Suche nach dem, was wir früher Seele nannten.
Achtung: Von 14 bis 15 Uhr.

Kunstblätter – Christof Legde, Ortmannsheide 185
Bilder sind immer nur ein Ausschnitt von Wirklichkeit, ein flüchtiger Moment, Zeit und Raum entnommen. Ob Stillleben oder sich brechende Welle; die Motive sind eingefroren und still.

Werner Jansen, Kempener Allee 5
Der Metallgestalter Werner Jansen fertigt hauptsächlich Skulpturen für den Außenbereich. Die Plastiken sind sowohl mit warm geformten Metallprofilen, als auch mit Eisenplatten gestaltet.

Schicht-Art, Frankenring 47
Karl-Heinz Schicht: Garantiert vegan!
Die Bilder von Karl-Heinz Schicht entstehen beim Malen. Je weniger man will, desto größer ist die Freiheit.
Gast: Brigitte Lang, Portraitzeichnung vor Ort.

Pförtnerloge, Virchowstraße 130
Cora Hein zeigt Illustrationen und Animationen zu inneren Wirklichkeiten. Ihre Arbeiten setzen sich vor allem mit unsichtbaren Phänomenen auseinander: Träume und Halluzinationen, Gedanken und Zweifel.

Details

Datum:
15. April
Zeit:
11:00 bis 18:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Diverse
Krefeld, Deutschland + Google Karte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen