Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

MEHR MIES. 15. Krefelder Architekturtage „Mies van der Rohe und De Stijl“

8. September 2017 um 15:00 bis 10. September 2017 um 17:00

Haus Lange: Ferienworkshop

1917 schlossen sich Theo van Doesburg, Piet Mondrian und andere Maler, Kunsttheoretiker und Architekten zur Gruppe „De Stijl“ zusammen und formulierten gemeinsam Grundsätze für eine auf alle Gestaltungsbereiche anwendbare Ästhetik. Vergleichbar mit den Bestrebungen des kurz darauf gegründeten Bauhauses in Deutschland standen Funktionalität und Purismus als Ausdruck eines neuen Menschenbildes im Vordergrund. Aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums widmen sich die Krefelder Architekturtage im September 2017 den möglichen Berührungspunkten, Einflüssen und Unterschieden zwischen De Stijl und den architektonischen Konzepten Mies van der Rohes in den 1920er Jahren. Wichtige Aspekte wie der offene Grundriss, der fließende Raum und die Durchgestaltung des gesamten Lebensumfelds stehen dabei im Zentrum.

Dr. Lutz Robbers referiert am Samstag, 9. September, um 18.30 Uhr über „Mies, De Stijl und die Bildlichkeit der Architektur“. Dabei geht er von der Voraussetzung aus, dass sich Architektur an der Schnittstelle von Bild und Bau entwickelt. Am Sonntagmorgen thematisiert Architektin und Autorin Ursula Muscheler um 11.30 Uhr die möglichen Einflüsse, die der niederländische Architekt Hendrik Petrus Berlage sowohl auf verschiedene De Stijl-Architekten als auch auf Mies van der Rohe genommen haben könnte. In derselben Matineeveranstaltung mit anschließender Diskussion folgt um 12.00 Uhr der Philosoph und Kunsthistoriker Paul Weber den Spuren Mies van der Rohes, die dessen Begegnung mit dem De Stijl-Künstler Theo van Doesburg in den frühen 1920er-Jahren hinterlassen hat. Verschiedene Führungen durch die beiden Museumshäuser komplettieren das Mehr-Mies-Wochenende, wie auch die beliebten Vorführungen der Hebefenster in Haus Lange am Samstag um 15.30 Uhr und Sonntag um 14.30 Uhr.
Die Familienführung „Herr Mies, wie hast du das gemacht?“ findet am Sonntag um 15.00 Uhr statt. Mit der Architekturkiste gilt es, die Häuser Lange und Esters zu entdecken, selbst Mauerverbünde anzulegen, Wände abzumessen und Vieles mehr. Neu im Programm ist der Workshop „Blaurotgelbe Schachtelwelt“ für Kinder und Familien am Samstag von 15.00 bis 17.00 Uhr. Die Teilnehmer bauen aus einfachen Schachteln tolle Skulpturen und Modelle und orientieren sich dabei an den Gemälden und architektonischen Entwürfen der Künstler Theo van Doesburg und Piet Mondrian.

Details

Beginn:
8. September 2017 um 15:00
Ende:
10. September 2017 um 17:00

Veranstaltungsort

Museen Haus Lange und Haus Esters
Wilhelmshofallee 91 - 97
Krefeld, NRW 47800 Deutschland
Webseite:
www.kunstmuseenkrefeld.de