Neumeyer – Fenster, Türen und Terrassenlösungen

Ehepaar Leana und Detlef Horning

Leana und Detlef Horning sind stolze Eigenheim-Besitzer. Ihr Haus auf der Bergstraße in Krefeld-Uerdingen ist in einem makellosen Zustand. Die Hecken sind getrimmt, der Rasen sieht aus, als wäre er dem Green eines Golfplatzes entsprungen, und auch die Fassade steht da wie geleckt. Dem Rentnerehepaar ist es erkennbar wichtig, dass ihr Wohlfühl-Refugium immer top in Schuss ist. Deswegen haben sie sich vor Kurzem eine neue Tür samt dazugehöriger Fenster einbauen lassen. „Im Sommer, wenn es sehr heiß war, musste ich die alte Tür immer aufreißen, weil sie sich durch die Wärme verzog, das war einfach kein hinnehmbarer Zustand mehr“, erinnert sich Detlef Horning an die damalige Situation.

Hornings gingen seinerzeit vor, wie es die meisten Interessenten für eine neue Tür tun. „Wir kontaktierten einige Firmen und präsentierten dort unseren Wunsch“, so Detlef Horning über das Prozedere, „danach haben wir abgewartet, wie die Unternehmen mit unserer Anfrage umgingen. Ein Betrieb hat uns dabei besonders begeistert: Fenster Neumeyer. Hier fühlten wir uns von Anfang an verstanden, gut beraten und von Schritt zu Schritt mitgenommen. Was wir dort geboten bekamen, vermochten die anderen Anbieter nicht zu leisten.“

Was für die Hornings wie eine Dienstleistung abseits der Norm erschien, sei bei Fenster Neumeyer absoluter Standard, erklärt Geschäftsführer Dirk Neumeyer. Der Tischlermeister und Experte für Altbausanierungen führt das 1884 gegründete Familien-Traditionsunternehmen bereits in der vierten Generation. Viele wichtige strategische Entscheidungen wurden unter seiner Ägide getroffen. Den Entwicklungen des Marktes Rechnung tragend, stellte er die hauseigene Produktion von Türen und Fenstern um die Jahrtausendwende ein und legte den Fokus auf Vertrieb und Montage. Genau diese Kernkompetenzen bilden auch heute die tragenden Geschäftssäulen für die Experten rund um Fenster, Türen und Terrassen. Und darin, sagt Neumeyer mit einem Augenzwinkern, seien sie richtig gut.

Neumeyer – Fenster, Türen und Terrassenlösungen

Dirk Neumeyer

Wer sich bei Fenster Neumeyer für eine Tür interessiert, erhält zuerst einen Besuch vor Ort, bei dem ein Mitarbeiter die Ist-Situation aufnimmt. Danach folgt ein Termin in der Ausstellung Neumeyers auf der Hammersteinstraße, wo den Interessenten das gesamte Spektrum „türischer“ Möglichkeiten offenbart wird. „Wir veranschlagen nicht über den Daumen gepeilte Preise, sondern übergeben exakt kalkulierte Angebote. Deswegen ist dieses Verfahren alternativlos. Außerdem sollen sich potentielle Kunden einen Eindruck von der Qualität unserer Produkte verschaffen. Das geht weder bloß im Internet noch über einen Katalog“, erklärt der Kopf der Firma. „Im direkten Kontakt informieren wir dann über Fördermöglichkeiten, beispielsweise in Bezug auf energetische Sanierungen und besprechen individuelle Kundenwünsche, wie Wärme- und Geräuschdämmung, Sicherheitsaspekte sowie mögliche optische Highlights oder technische Innovationen.“ Um sich ein wirklich lebhaftes Bild von der neuen Tür schon vor dem tatsächlichen Einbau verschaffen zu können, gibt es bei Fenster Neumeyer zudem einen 3D-Konfigurator, der jedes noch so kleine Detail virtuell darzustellen vermag. Die berühmte Katze im Sack gehört hier also längst der Vergangenheit an.

Diese exakt auf die Wünsche der Kunden zugeschnittenen Angebote sind nur deswegen möglich, weil Fenster Neumeyer mit dem Tür-Konfektionierer Inotherm aus Slowenien zusammenarbeitet. Das weltweit führende Unternehmen produziert die in Auftrag gegebenen Systeme aus Produkten von Highclass-Produzenten wie Schüco oder Rekord. „Wir sind daher sicherlich nicht die günstigsten Anbieter“, räumt Neumeyer ein, „aber Qualität ist unser oberstes Gebot. Mit dieser Ausrichtung ist der Betrieb über hundert Jahre gut gefahren und wird es hoffentlich auch noch lange tun.“ Neben der Qualität der verwendeten Produkte, die das Fundament der als außergewöhnlich wahrgenommenen Dienstleistung bilden, sind es vor allem Neumeyers Mitarbeiter, die dem Unternehmen zu einem Alleinstellungsmerkmal verhelfen. „Dass meine Mitarbeiter so zuverlässig, ehrlich und engagiert sind, hat durchaus mit einer der schwersten Phasen meines Lebens zu tun. 2012 bin ich an Speiseröhrenkrebs erkrankt. Damals standen wir vor der Entscheidung, entweder das Unternehmen zu schließen oder den Mitarbeitern abzuverlangen, mein Fehlen völlig aufzufangen. Zu meiner Begeisterung hat das hervorragend funktioniert, und davon profitieren unsere Kunden auch heute noch. Meine Jungs arbeiten so gewissenhaft, als wären sie selber selbstständig“, sagt Neumeyer, inzwischen genesen, stolz.

Gestärkt durch die Gewissheit, ein solches Team im Rücken zu haben, fällt es Neumeyer auch nicht schwer, absolut verbindliche Garantieversprechen zu geben, die sich auf die Termineinhaltung, den Festpreis, die Sauberkeit und lebenslange kostenlose Reparaturen beziehen. „Wir versprechen, das zu halten, was vorher vereinbart wurde. Das sollte eigentlich selbstverständlich sein, ist es in der Branche aber oft nicht. Wir allerdings kommen zum vereinbarten Zeitpunkt, montieren bis zur Fertigstellung jedes Detail und hinterlassen die ‚Baustelle’ gesäubert.“

Wenn das Ehepaar Horning an die Montage seiner Tür zurückdenkt, verfällt es fast in eine Art Lobeshymne. „Das war schon wirklich beeindruckend, wie die Jungs hier gearbeitet haben. Alle waren sehr freundlich, haben Rücksicht auf unsere Bedürfnisse genommen und absolut schnell und akkurat gearbeitet. Jedes Detail wurde genau so umgesetzt, wie es im Vorfeld besprochen wurde. Von den Swarovski-Steinen bis zum Sicherheitszylinder wurde jeder Extrawunsch berücksichtigt“, erzählt Detlef Horning sichtlich beeindruckt. Und seine Frau fügt hinzu: „Die gesamte Montage wurde binnen eines Tages fertig gestellt. Nicht nur das Grobe, sondern auch alle Anbauteile. Danach wurde geputzt, bis hier alles blitzblank war. Dank der Wärmedämmung ist unser Flur endlich wohnlich. Wir können uns nur noch einmal bedanken. So sollte es immer aussehen, wenn Handwerker arbeiten.“ Und weil alles mit der Tür so wunderbar funktioniert hat, gehen die Umbauarbeiten im Eigenheim nun weiter: Ein neuer Wintergarten soll her – natürlich realisiert von Fenster Neumeyer!

Neumeyer – Fenster, Türen und Terrassenlösungen, Hammersteinstraße 1, 
47807 Krefeld, E-Mail: info@neumeyer-hv.de, Telefon: 02151 – 3268300