Praxis Dr. Bartjes

 

An einer allergischen Erkrankung leidet laut Angaben des Robert-Koch-Instituts fast jeder dritte Deutsche. Die Zahl der Krankheitsfälle hat sich seit Anfang der Neunzigerjahre nahezu verdoppelt. Die Symptome reichen von Juckreiz, Ausschlag und Atembeschwerden bis hin zum Reizdarm. Viele Betroffene greifen auf starke Medikamente zurück, doch es gibt auch alternative Heilmethoden, die den Organismus erfolgreich beim Kampf gegen die Allergie unterstützen können.

„Viele Krankheiten können durch Naturheilverfahren besser behandelt werden; manchmal ist der Patient allerdings auch auf eine reguläre Medikation angewiesen.“

Dr. med. Petra Bartjes hat sich unter anderem auf die ganzheitliche Behandlung von Allergien spezialisiert. In ihrer Praxis an der Bismarckstraße in Krefeld bietet sie ein maßgeschneidertes Konzept an, das Schulmedizin und Naturheilverfahren miteinander verbindet. „Viele Krankheiten können durch Naturheilverfahren besser behandelt werden; manchmal ist der Patient allerdings auch auf eine reguläre Medikation angewiesen“, erklärt die Wahl-Krefelderin.

Das Immunsystem muss gestärkt werden, um sich gegen Allergene zur Wehr setzen zu können.
„Die Abwehrkräfte werden heutzutage nicht mehr so geschult wie früher, deshalb sind die Menschen heutzutage anfälliger für allergische Erkrankungen“, weiß Bartjes. Eine vollständige Heilung der Allergie ist möglich; hier kommt es auf die Art, Aggressivität und Dauer der Allergieerkrankung an. Zunächst testet Petra Bartjes die Allergiewerte ihrer Patienten und ermittelt die Vorgeschichte der Erkrankung. Die anschließende Behandlung setzt sich aus drei Komponenten zusammen: Bioresonanztherapie, Akupunktur und homöopathische Behandlung bilden ein ganzheitliches Konzept. Die Grundannahme der Bioresonanztherapie ist, dass alle Stoffe und auch unsere Organe im Körper durch elektromagnetische Schwingungen charakterisiert sind. Bei der Therapie werden disharmonische Schwingungen gespiegelt und dem Körper des Patienten über Elektroden zugeführt. So soll der Einfluss schädlicher Stoffe abgeschwächt und der Organismus zur Selbstheilung angeregt werden. Mithilfe der Akupunktur steuert Petra Bartjes gezielt die Allergiepunkte des Patienten an – diese befinden sich an Ohren, Kopf und Händen. Unterstützt werden diese beiden Maßnahmen durch homöopathische Medikation je nach individueller Symptomatik des Patienten.

Anders als im Falle einer regulären Allergiebehandlung wird die allergische Reaktion im Körper nicht einfach blockiert. Stattdessen wird der Organismus dabei unterstützt, selbst gegen die Krankheit vorzugehen.
Die Ergebnisse einer solchen Behandlung haben den Vorteil, dass sie nachhaltig Wirkung zeigen – besonders, wenn die Therapie einige Wochen vor dem Allergie-Ausbruch begonnen wird.

 

Dr. med. Petra Bartjes – Privatpraxis für Ganzheitliche Allgemeinmedizin, Akupunktur und Homöopathie
Bismarckstraße 112, 47799 Krefeld
Telefon: 02151-6471717
praxis@dr-bartjes.de
www.dr-bartjes.de
Sprechstunden für privat Versicherte und Selbstzahler nach Vereinbarung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen