„Soho ist mehr als nur ein Stadtteil. Es ist der Ort, an dem die Mode entsteht. Alle kommen hier zusammen: Models, Künstler, Businness-Leute. Jeder kann hier sein, wie er ist. Und aus diesem Schmelztiegel der Persönlichkeiten entsteht ein ganz eigenes Lebensgefühl und eine ganz eigene Mode.“

Derya Demir weiß, wovon er spricht: Er ist der Inhaber des neuen Friseursalons THE SOHO an der Marktstraße 27, und er hat sechs Jahre in Londons berühmtesten Stadtteil gelebt. Der gebürtige Krefelder hat sich etwas Großes vorgenommen – ein Stück London nach Krefeld zu bringen. Einen Namen hat sich Derya Demir in der Branche der Top-Friseure bereits gemacht: als Direktor für ein renommiertes Unternehmen war er in London, Barcelona und Istanbul tätig. Bei der Londoner Fashionweek stand er im Backstagebereich und brachte die Mode auf die Köpfe der Models. Und alle sechs Wochen lassen ihn seine Londoner Kunden für den ganz besonderen Schnitt einfliegen, bis heute.

THE SOHO - Es gibt keine Regeln, wenn man nach Makellosigkeit strebt

Derya Demir, Inhaber von THE SOHO

Sieben Wochen haben die Umbaumaßnahmen des neuen Salons, nur drei Häuser vom Café Extrablatt entfernt, gedauert. Entstanden ist hier etwas ganz Eigenes: Beim Betreten des Salons wird der Londoner Flair spürbar. Rustikaler Dielenboden, nackte Backsteinwänden und viele einzelne Hängelampen, die eine ganz warme Atmosphäre verbreiten. Der grüne Vintage-Spind, die Garderobe, steht in angenehmem Kontrast zu den puristischen Friseurstühlen aus schwarzem Leder. Die Schnittplätze: Marke Eigenbau, schwarze Rohrkonstruktionen tragen dicke Holzplatten. Und die großen Ledersessel an den Waschbecken haben eine herrlich entspannende Massagefunktion. Alles ist perfekt durchgeplant.

„Bei der Optik hört das Lebensgefühl aber nicht auf“, erklärt Derya Demir. Seine Kunden sind mehr als nur Kunden, sie sollen sich wie bei Freunden fühlen. Eine Bionade oder ein englischer Cider gefällig? Bitte sehr, hol’ dir später ruhig eine neue Flasche aus dem Kühlschrank. Doch lieber ein Latte Macchiato aus dem hochwertigen Halbautomaten? Und ein Stück Kuchen dazu? Alles inklusive. Wie bei Freunden eben. „Ich habe in London eine Szene erlebt, in der alle sich gegenseitig helfen und die Hand reichen. Gegen jedes Vorurteil, das es über die Modewelt gibt, in London sind wir wirklich eine große Familie“, erzählt Derya Demir, der bis heute einen regen Kontakt zu seinen Freunden und ehemaligen Kollegen in London hat. „Das Netzwerk, in das ich als 20-Jähriger einsteigen durfte, besteht bis heute“, so der Insider. Die Produkte, die im THE SOHO verwendet werden, sind exklusiv und außergewöhnlich, sie werden nur in ausgesuchten Salons angeboten. Die Marke SHU UEMURA bietet Luxus: THE SOHO ist der 133. Laden in Deutschland, der die Marke verwenden und verkaufen darf. 100 Prozent vegan sind die Inhaltsstoffe der Marke UNITE: Demir ist Mitglied im Artistic-Team der Marke, dass die neuen Kollektionen kreiert. Alle drei Monate fährt er dafür in die Akademie in den Niederlanden und fungiert als Ausbilder für die Nachkommen. Der Höhepunkt ist für ihn jedoch die riesige UNITE-Show in Los Angeles, die einmal im Jahr stattfindet. Die Marke Hanz de Fuko bietet exklusive Herrenprodukte, alle biologisch, und die Produkte von label.m sind hinlänglich bekannt durch die Londoner Fashionweek.

Nicht nur im Bereich Haarmode ist THE SOHO perfekt aufgestellt. Der Salon verfügt auch über einen großen Zweithaar-Bereich. „Für viele ist das ein Tabu-Thema. Haare sind ein wichtiges Merkmal für die Schönheit und nicht zuletzt für das Selbstbewusstsein eines Menschen“, erklärt der Experte. Wer sich in jungen Jahren nicht mit einem Haarverlust abfinden kann oder etwa eine Chemotherapie hinter sich hat, kann sich auf Wunsch in einem separaten Raum in der ersten Etage behandeln lassen. Die Möglichkeiten in diesem Bereich der Haarpflege sind unterdessen um Welten besser, als es noch vor einigen Jahren der Fall war. „THE SOHO ist der einzige Salon in Deutschland, der mit einem speziellen Zweithaarsystem aus England arbeitet“, betont Demir. „Die Prozedur ist schnell, schmerzlos und ohne Nebenwirkungen. Innerhalb von nur zwei Stunden steht ein neuer Mensch vor mir.“

Der Krefelder wurde zu Anfang oft gefragt, warum er und sein Team nicht nach Düsseldorf oder Köln gegangen sind. Seine Antwort: „Warum sollten wir? Die Resonanz ist doch großartig.“ Tatsächlich verbucht The Soho viele Kunden, die aus Düsseldorf, Köln und Umgebung angereist kommen. Und das mit Recht: Wo sonst bekommt man aus erster Hand die neuesten Looks aus London – serviert in einer freundschaftlichen Atmosphäre mit einem Stück Londoner Lebensgefühl dazu. Getreu dem Credo: „There are no rules when striving for immaculacy“.

This is London. And THE SOHO is calling.

The Soho hairdressing, Marktsstr.27, 47798 Krefeld, Tel: 02151/6575700, info@thesoho.de, www.thesoho.de,
Mo – Fr 9 – 19 Uhr, Sa 9 – 16 Uhr