Almut Steinecke

Laborbeagle Gazza

Laborbeagle – Ein Hunde-Leben

Gazza hat ein schönes Leben. Seine Besitzer haben ihm einen besonderen Namen gegeben, den Spitznamen „Gazza“ der englischen Fußball-Legende Paul Cascoigne. Sie ...
Dogsmopolitan

Ganzheitlich genial

Dogsmopolitan-Geschäftsführerin Viola Jeschke mit Hündin Snoepje Bewusste Ernährung ist in aller Munde, aber nicht in aller Mäuler – Hundebesitzer zum Beisp...

Für einen würdevollen Abschied

Julius Zecher Der Tod eines geliebten Menschen gehört zu den schmerzhaftesten Erfahrungen im Leben. Umso wichtiger ist es, in einem Todesfall einen guten Be...
Almut Steinecke

Almut Steinecke

Redakteurin

Gibt man Almut Steinecke den Auftrag, fünf Themen in den nächsten zwei Tagen zu recherchieren, erhält man zwei Stunden später 20 verwertbare Vorschläge. Wie sie das macht, bleibt ihr Geheimnis. Doch es sind nicht nur ihre Recherche-Qualitäten, die sie auszeichnen, sondern ihr überaus hohes Maß an Empathie und Mitgefühl, von ihren schreiberischen Qualitäten einmal ganz zu schweigen. Die Lieblingsthemen der Frau, die ihren Vornamen einem Burgfräulein verdankt, das vor rund 43 Jahren mächtig Eindruck auf ihren Vater hinterließ, sind Kinder und Tiere. Stundenlang könnte Almut mit Hunden spielen oder Kinder dabei beobachten, wie sie die Welt entdecken. Doch Almut, die auch für den Spiegel-Verlag schreibt, könnte wahrscheinlich über fast jedes Thema fundiert berichten, vielleicht abgesehen von Gastro-Tipps, denn bei Innereien zieht sie einen kategorischen Schlussstrich. Am Ende seien alle Welpenbesitzer gewarnt: Es ist zu befürchten, dass Almut bald nicht mehr an sich halten kann und ihnen den Vierbeiner entreißt. Aber sie meint es natürlich ganz lieb.