Das Mittelmeer auf dem Großmarkt

 

Eine leichte Mittelmeerbrise weht den Duft von saftigen Feldern und fruchtigen Olivenbäumen herüber. Auf der Zunge schmeckt es salzig und die Hände befinden sich in freudiger Erwartung, den Sand durch die Finger rieseln zu lassen. In den Ohren mischt sich die Melodie von Wasser, das an den Strand gespült wird mit dem Zwitschern der Vögel, die in den Bäumen vor der Sonne Schutz suchen. 

Wer seine Augen im Magazzino von Olio Mediterraneo vor dem alten Apothekerschrank kurz schließt, läuft Gefahr, sich an die Mittelmeerküste zu träumen: Denn mit hochwertigen Ölen, Essigen, Gewürzen und anderen Leckereien aus dem mediterranen Raum hat Seyhan Hauenherm eine Feinschmeckeroase inmitten des Krefelder Großmarktes geschaffen.

 

Olio Mediterraneo - Die Feinschmeckeroase, Seyhan Hauenherm

Genuss ist für Seyhan Hauenherm ein wichtiger Bestandteil des Lebens

 

Regelmäßig bietet sie hier nicht nur Olivenölseminare an, sondern serviert jeden Freitag und Samstag den Gästen kleine Appetithappen, um sie beim Einkauf mit ihren Produkten in den Bann zu ziehen. „Olivenöle haben je nach Region und Reifezeit ganz unterschiedliche Geschmacksnuancen“, erklärt die gebürtige Türkin. „Sie können fruchtig schmecken, aber genauso herb und edel sein. Ein gutes Olivenöl macht jedes Gericht außergewöhnlich.“ Die Olivenöle werden bei Olio Mediterraneo händisch durch die Chefin ausgesucht: Auf Reisen erkundet Seyhan Hauenherm gemeinsam mit ihrem Mann immer wieder Herstellerlandschaften und besucht Plantagen. „Erst vor kurzem haben wir aus unserem Portugalurlaub von der Algarve das Olivenöl Monterosa mitgebracht“, erzählt sie. „Wie alle unsere Öle ist das Monterosa sauber hergestellt und hat einen besonders intensiven Geschmack. Dafür ist es sogar mit dem Feinschmeckerpreis ausgezeichnet worden.“

 

 

 

Aber nicht nur mit besonderen Ölen kennt sich Olio Mediterraneo aus. Seit Beginn serviert die Inhaberin hochwertige Essige. Der im Eichenfass gereifte Balsacmico der Familie Crotti symbolisiert für Seyhan Hauenherm das braune Gold für den Gaumen. „Wir bieten Essige ganz unterschiedlicher Reifegrade an. Die gängigsten durften zwischen drei und fünf Jahren in den Fässern reifen“, erklärt die Krefelderin und zieht eine Flasche aus dem Apothekerschrank. Der Aceto Balsamico Tradizionale wird nur in limitierter Form hergestellt, denn er muss, anders als seine Kollektionskollegen, mindestens zwölf Jahre reifen. Manchmal beträgt die Reifezeit sogar 15 oder 25 Jahre. „Das ist der König der Essige“,  schwärmt Seyhan Hauenherm genüsslich. „Ohne Zucker und ohne Farbstoffe ist schon der Duft einmalig. Der Geschmack begeistert dann einfach nur noch.“

Olio Mediterraneo - Die Feinschmeckeroase

Fokussiert sich die Feinschmeckerin sonst auf die Mittelmeerlandschaft, hat sie seit kurzem ihr Portfolio mit Gewürzen einer deutschen Manufaktur erweitert. Die Kreationen des Sternekochs Ingo Holland, der die Marke „Altes Gewürzamt“ gegründet hat, bilden mit selbsthergestellten Gewürzvariationen die beste Erweiterung für ein einmaliges Geschmackserlebnis. Einzelgewürze von A wie Ajowan oder Amchoor bis Z wie Zimtblüten oder Zitronenschalen sind genauso bei Olio Mediterraneo erhältlich wie spannende Gewürzmischungen wie Vadouvan, BBQ-Sets oder die Jahreszeiten-Pfeffermischung. „Wir leben in einer stressigen Zeit, in der wir uns mit hochwertigem, guten Essen eine Auszeit schaffen können“, sagt Seyhan Hauenherm. „Ein Geschmackserlebnis kann Wellnesscharakter haben. Dafür möchte ich euch Rezepte mit auf den Weg geben.“

 

Olio Mediterraneo, Am Großmarkt, Oppumer Straße 175 in Krefeld, Telefon: 02151 32 59 956
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 14 bis 18.30 Uhr, Samstag von 10 bis 14 Uhr. Weitere Informationen und Termine zur Degustation finden Sie im Internet auf www.olio-mediterraneo.com

 

Seyhans Rezepttipps für den Herbst aus dem Olio Mediterraneo


Erfrischende Artischocken

„Die Artischocken mit Zitronenöl und dem im Eichenfass gereiften Essig schmecken nicht nur besonders fruchtig, sondern haben auch Karamell-Aromen. Die perfekte Eröffnung eines Abends.“

  1.  Stiel der Artischocke entfernen

    Olio Mediterraneo - Die Feinschmeckeroase

    Erfrischende Artischocken

  2. Artischocke im Ganzen waschen und in Salzwasser 40 Minuten blanchieren
  3. Wenn die Blätter der Artischocken sich lösen lassen, ist sie fertig
  4. Blätter zupfen und anrichten
  5. Dipp zubereiten: Laleli Olivenöl mit Zitrone oder das mildere Olivenöl
  6. Benza Crú Turé mit dem vierjährigen Aceto Balsamico di Modena verfeinern
  7. Artischockenfruchtfleisch dippen und langsam mit den Zähnen abziehen

 

 

Fenchel-Carpaccio mit Schafkäse

„Fenchel spaltet die Geister. Ich liebe ihn im Winter warm und im Spätsommer als Salat mit Kapern, Pinienkernen und Schafskäse. Das Sumach-Gewürz aus meiner Heimat, der Türkei, bringt die Geschmacksnerven in Wallung.“

Olio Mediterraneo - Die Feinschmeckeroase

Fenchel-Carpaccio mit Schafkäse

  1.  Den Fenchel mit dem Trüffelhobel reiben und in Sisure Grignano in Purezza, einem eleganten Olivenöl vom Gardasee, einlegen. Je länger der Fenchel eingelegt wird, desto weicher wird er
  2. Anschließend den Schafskäse auf den Fenchel bröseln, die gerösteten Pinienkerne und Kapern dazu geben. Mit Maldon Salz, zerstoßenen rosa Beeren und Sumach vom Alten Gewürzamt verfeinern
  3. Wenn gewünscht, kann Balsamicoessig dazugegeben werden

 

 

Würzige Burrata mit Tomaten 

„Als jüngere Form des Büffelmozarellas ist die Buratta besonders fein. Serviert mit dem Premiumolivenöl Monterosa Picula kommen die intensiven Aromen hervor. Die Rosa Beeren verleihen gleichzeitig einen süßen, aber doch scharfen Geschmack.“

Olio Mediterraneo - Die Feinschmeckeroase

Würzige Burrata mit Tomaten

  1. die Burrata vorsichtig auseinanderzupfen und in Monterosa Picual mit Rosa Beeren vom Alten Gewürzamt, Salz und Pfeffer eine halbe Stunde im Kühlschrank einlegen
  2. Die Tomaten schneiden und die Burrata dazugeben
  3. Mit dem vierjährigen Aceto Balsamico di Modena verfeinern