Viele Paare kennen das: Neben Beruf, Familie und Freunden bleibt im Alltag wenig Raum für die Beziehung. „Positive Erlebnisse wie ein gemeinsamer Tanzkurs sorgen wieder für das Kribbeln im Bauch“, weiß Melanie Struve, Inhaberin der Tanzschule Doctor Beat. „Außerdem macht Tanzen fit, glücklich und schlau“, ergänzt sie schmunzelnd – und den Spaß gibt es beim Tanzschulteam noch dazu. Besonders wichtig für Paare: Flexibilität bei der Planung der Kurse. „Der Kurstag ist von Woche zu Woche vollkommen frei wählbar, sodass keine Einheit verloren geht, wenn mal ein Termin dazwischenkommt. Das ist ideal für Schichtarbeiter, Selbstständige oder Eltern“, ergänzt die gut gelaunte Chefin. Ausreden gibt es damit aber auch nicht mehr, und das gilt auch für die zum Einsatz kommende Musik. Salsa zu Queens „We will rock you“, Cha Cha Cha zu „Highway to hell“ von AC/DC: „Da glänzen die Augen der Männer, wenn sie ihre Frau im Arm halten und dann auch noch der Sound stimmt“, plaudert ADTV-Tanzlehrer Thomas Zanders aus dem Nähkästchen. Neue Kurse – ob für Anfänger mit den wichtigsten Tänzen für den „Hausgebrauch“ oder Quereinsteiger mit Vorkenntnissen – finden ab Januar statt, beliebte Trendtänze wie Lindy Hop oder West Coast Swing werden in speziellen Kurzkursen unterrichtet. Ein kleiner Wink mit demZaunpfahl: Tanz-Gutscheine sind ein tolles Weihnachtsgeschenk!

Doctor Beat – Die Gute-Laune-Tanzschule
Mevissenstraße 62b, 47803 Krefeld
Tel.: 02151 3274670
Web: doctorbeat.de